To Know: Wiedereinsteiger

Informationen für WiedereinsteigerInnen

Übung macht den Meister – dies gilt für alle Sportarten, aber auch sonst im Leben!

Dort fortzufahren, wo man vielleicht vor Jahren aufgehört hat, ist nicht nur im Sportklettern ein Ding der Unmöglichkeit. Auch wenn man einmal ein guter Kletterer war und das Sichern beherrscht hat, ist es nach einer längeren Kletterpause sicherer, sich wieder auf den aktuellen Stand zu bringen.

Sicherheitstechnisch ist Vorsicht geboten, wenn

  • Du dein Sicherungsgerät nicht mehr selbständig installieren kannst,
  • Du nicht mehr weisst, wie das Bremshand-Prinzip funktioniert,
  • Du die 12 elementaren Kletterregeln nicht mehr verstehst.

Deshalb gehe keine Risiken ein, in dem du dich überschätzt und zu sichern wagst, obwohl du dir nicht mehr ganz sicher bist, wie man richtig sichert.

 

Wichtige Empfehlungen des MAGNET

  • Lass' dich bei deinem Wiedereinstieg gezielt coachen (durch eine Privatbetreuung des MAGNET) oder von einer erfahrenen Drittperson beim ersten Sichern nach langer Zeit beaufsichtigen.
  • Informiere dich über die 12-Kletterregeln!
  • Sprich andere KletterInnen und frage, falls du dir nicht sicher bist. So kannst du uns unterstützen, Unfälle zu vermeiden.
  • Die für dich relevanten Informationen zum Thema Sicherheit findest du unter den folgenden downloads: Die 12 Kletterhallenregeln   Broschüre Sicher klettern   Benutzerreglement MAGNET

 Danke für deine Kooperation!

MAGNET Trainingszentrum für Sportkletterer Sigrist GmbH | Freiburgstrasse 632 | 3172 Niederwangen | 031 982 15 16 | info[at]klettern-bern.ch